Kundenservice: +49 (7072) 60098-0

Webinar DFLW e.V.

Webinar – Luftleitungssysteme in Lufttechnischen Anlagen – Anforderungen an die Energieeffizienz und Hygiene


Termine: 08.06.2020 / 10.06.2020 / 16.06.2020 / 18.06.2020
Uhrzeit: 16:00 bis 17:30 Uhr

Gebühren: 290,- EUR* (zzgl. gesetzl. gültiger MwSt.)
Anmeldung: Hier klicken! Formular herunterladen, ausfüllen und absenden.


 

An die Planung, Errichtung und den Betrieb von Lufttechnischen Anlagen (LT-Anlagen) werden neben der Verfügbarkeit drei weitere wesentliche Anforderungen gestellt. Diese sind Energieeffizienz, Luftqualität und Lufthygiene. Sie stehen bei der Entscheidung über die Investitions- und Betriebskosten häufig im Wettbewerb zueinander. Es gilt dabei zu beachten, dass es insbesondere für die Luftundichtheit von Systemen neben den Empfehlungen in den technischen Regelwerken wie DIN-Normen oder VDI-Richtlinien auch rechtsverbindliche Anforderungen in den gesetzlichen Regelwerken gibt.

Um die Luftundichtheit von Systemen in Lufttechnischen Anlagen feststellen und beurteilen zu können, wie das für die Luftverteilung (Luftleitungssystem) oder das für die Luftbehandlung und -förderung (Raumlufttechnisches System), werden in der Schulung die geltenden Regelwerke vorgestellt und ihre Rechtsverbindlichkeit erläutert. Mit einer Einführung in die Grundlagen der Strömungsmechanik wird der Zusammenhang zwischen den physikalischen Größen Strömungsgeschwindigkeit, Luftvolumen- und Luftmassenstrom sowie Betriebsdruck im Hinblick auf den Leckageluftvolumenstrom aufgezeigt.

Weiterhin wird das Verfahren zur Ermittlung und Feststellung des Leckageluftvolumenstromes in den Phasen Planung, Abnahme und Betrieb vermittelt und die Anwendung an einer Teilklimaanlage (TKL-Anlage) demonstriert. Anhand von Prüfergebnissen wird das Optimierungspotenzial für Energieeffizienz und Hygiene diskutiert sowie Verfahren zur Abdichtung von Luftleitungen aufgezeigt. Kenntnisse in der Lüftungs- und Klimatechnik sowie in der physikalischen Messtechnik sind empfehlenswert.

Themenschwerpunkte

Beginn Webinar je Themenschwerpunkt jeweils um 16:00 Uhr.

Themenschwerpunkt 1
Empfehlungen und Anforderungen an die Energieeffizienz und Hygiene von Luftleitungen in gesetzlichen und technischen Regelwerken für Planung, Herstellung und Errichtung sowie Betrieb.

Themenschwerpunkt 2
Die physikalischen Größen Strömungsgeschwindigkeit, Luftvolumen- und Luftmassenstrom, Betriebsdruck und ihre Relevanz für den Leckageluftvolumenstrom sowie das Verfahren zur Ermittlung und Feststellung des Leckageluftvolumenstromes in den Phasen Planung, Abnahme und Betrieb.

Themenschwerpunkt 3
Praktische Durchführung des Verfahrens der Prüfung eines Luftleitungsteilstranges in der Abnahme- bzw. Betriebsphase auf Undichtheit.

Themenschwerpunkt 4
Energetisches Optimierungspotential bei Leckagen in Luftleitungssystemen und Verfahren zur Abdichtung.

Ende Webinar je Themenschwerpunkt jeweils um 17:30 Uhr.

Referenten

  • Wolf Rienhardt (Dipl.-Ing. (FH)), Energiesystemtechnik, Bad Birnbach
  • Jörg Mez, MEZ-TECHNIK GmbH, Reutlingen

Zielgruppen

  • Planer und Sachverständige mit Schwerpunkt Lüftungs- und Klimatechnik
  • Errichter von Lüftungs und Klimaanlagen
  • Verantwortliche für den Betrieb und die Instandhaltung von Lüftungs- und Klimaanlagen
  • Verantwortliche für das Energiemanagement
  • Energieberater für Nichtwohngebäude

In der Webinar Schulungsgebühr sind enthalten: die Vorträge sowie die gesetzlichen Regelwerke als Download im Anschluss an das Webinar, eine Teilnahmebestätigung vom DFLW e.V.

* Bei einer Absage der Teilnahme an der Schulung unter 7 Arbeitstage vor Veranstaltungsbeginn erheben wir 30% Stornogebühren auf die Schulungsgebühr.

Sie haben noch Rückfragen?

Anna Hackl
Assistenz Vorstand/Geschäftsführung
Deutscher Fachverband für Luft- und Wasserhygiene e.V.
Tel.: +49 (6058) 8672
Fax: +49 (6058) 1521
E-Mail: anna.hackl@dflw.info
http://www.dflw.info