Kundenservice: +49 (7072) 60098-0

Medizin

Herzklinik Filip Vtori
Zur Fallstudie

Herzklinik Filip Vtori

Reduzierung der Leckage: zwischen 93 und 98%
Ort: Skopje, Mazedonien

Mangelhafte Herstellungsqualität und Montage führten im Neubau der Herzklinik Filip Vtori zu massiver Leckage der Luftleitsysteme. Viele Räume konnten nicht mehr mit ausreichend Luft versorgt werden...

Zur Fallstudie


Merkurhof
Zur Fallstudie

Merkurhof

Reduzierung der Leckage: 72%
Ort: Rapperswil, Schweiz

In Rapperswil am Züricher See entsteht aktuell ein Gebäude, in welches sowohl Wohnungen, als auch gewerbliche Räume und eine Pflegeeinrichtung integriert sind. Die besonders hohen Anforderungen an die Dichtigkeit der...

Zur Fallstudie


Christian-Doppler-Klinik
Zur Fallstudie

Christian-Doppler-Klinik

Reduzierung der Leckage: 97,5% bzw. 88,4%
Ort: Salzburg, Österreich

Im Pflegeheim der Christian-Doppler-Klinik Salzburg kam es Ende 2016 zu einem Brand. Die ZUL und ABL Luftkanalstränge wurden im betroffenen Bereich durch den Brand undicht und mussten saniert werden...

Zur Fallstudie


Klinik / Entbindungsklinik Casablanca Félicitié
Zur Fallstudie

Klinik / Entbindungsklinik Casablanca Félicitié

Reduzierung der Leckage: 94,7%
Ort: Paris, Frankreich

Das Luftleitsystem der Klinik besteht aus runden und rechteckigen Teilabschnitten. Die Anforderung an die Luftdichtheit der OP-Säle und Technikräume war eine Luftdichtheitsklasse (LDK) C. Dichtheitstests der Luftleitungen ergaben, dass...

Zur Fallstudie


Altenheim Franziskus
Zur Fallstudie

Altenheim Franziskus

Reduzierung der Leckage: 89,3%
Ort: Linz, Österreich

Das Altenheim Franziskus wurde generalsaniert, wobei einige Leitungsabschnitte und Zentralgeräte belassen wurden. Aus Kosteneinsparungsgründen wurde ein zentrales Küchenlüftungsgerät aus dem Bestand übersiedelt...

Zur Fallstudie


Altenpflegeheim und Gemeindezentrum
Zur Fallstudie

Altenpflegeheim und Gemeindezentrum

Reduzierung der Leckage: 88,2% und 96,2%
Ort: Ottnang, Österreich

Im Neubau "Altenpflegeheim und Gemeindezentrum Ottnang" wurden mit MEZ-AEROSEAL die Küchenfortluft sowie ein zweites, aus Zu- und Abluft bestehendes System abgedichtet. Obwohl die Qualität der Luftleitungen bereits sehr gut war...

Zur Fallstudie


Ambulante Klinik Domont
Zur Fallstudie

Ambulante Klinik Domont

Reduzierung der Leckage: 93,4% im Durchschnitt
Ort: Domont, Frankreich

In der Folge mehrerer Versuche zur Verbesserung der Luftdichtheit und von Luftdichtheitstests durch einen zertifizierten Gutachter (QUALIBAT 8721), wurde im Durchschnitt eine der Luftdichtheitsklasse A...

Zur Fallstudie


Klinikum Wels-Grieskirchen
Zur Fallstudie

Klinikum Wels-Grieskirchen

Reduzierung der Leckage: 96% im Durchschnitt
Ort: Wels, Österreich

Im Klinikum Wels-Grieskirchen wurden die Ventilatoren einer im Jahr 2002 errichteten Lüftungszentrale ausgetauscht. In diesem Zuge wurden auch die Hauptlüftungsleitungen mittels System Aeroseal...

Zur Fallstudie


AKH Wien
Zur Fallstudie

AKH Wien

Reduzierung der Leckage: 92,20%
Ort: Wien, Österreich

Im Bereich Neurochirurgie wurde die Station auf Ebene 8 komplett umgebaut und das Lüftungsgerät auf Ebene 13 ausgetauscht. Die dazwischen befindlichen Lüftungsstränge waren bereits einige Jahrzehnte alt und erfüllten gerade die Anforderungen nach Dichtheitsklasse „A“...

Zur Fallstudie


Krankenhaus Barmherzige Brüder
Zur Fallstudie

Krankenhaus Barmherzige Brüder

Reduzierung der Leckage: 82,70%
Ort: Linz, Österreich

Im vor kurzem errichteten Hochhaus wurde ein Mietbereich zu einem Restaurant ausgebaut. Es wurde das bestehenden Lüftungsgerät ausgetauscht. Jedoch war dies mit den Bestandslüftungskanäle nicht so einfach...

Zur Fallstudie


Krankenhaus Sierning
Zur Fallstudie

Krankenhaus Sierning

Reduzierung der Leckage: 97,70%
Ort: Sierning, Österreich

Im Zuge einer Erneuerung der Lüftungsanlage Physiotherapie wurden die Bestandsstränge Zuluft und Abluft dieser Anlage vom neuen Lüftungsgerät bis zu den Luftauslässen in den einzelnen Bereichen...

Zur Fallstudie