Kundenservice: +49 (7072) 60098-0

Equipment

Zur Ermittlung der vorhandenen Leckluftmengen verwenden wir unser Luftdichtheitsprüfgerät MEZ-DUCT-TESTER 216. Hiermit lassen sich Leckluftmengen und erreichte Luftdichtheitsklassen nach DIN EN 13779, bzw. DIN EN 1507 und DIN EN 12237 schnell und einfach ermitteln.


 

MEZ-DUCT-TESTER 216

Der komplett ausgestattete MEZ-DUCT-TESTER 216 ist bestens für den Einsatz auf Baustellen geeignet und verfügt über einen starken Ventilator, wodurch größere Leckagebereiche und Oberflächen problemlos geprüft werden können. Der MEZ-DUCT-TESTER 216 ist in einen stabilen Kunststoff-Koffer integriert und alle Anschlüsse befinden sich seitlich bzw. oben. In einem zweiten Kunststoff-Koffer befinden sich passende Schläuche sowie Zubehör.

Technische Daten

  • Abmessungen (L/B/H): 440 x 370 x 253 mm
  • Spannungsversorgung: 230 V / 50 Hz
  • Leistungsaufnahme: max. 1500 W
  • max. Prüfdruck: +6.500 Pa / -3.500 Pa
  • Arbeitsbereich: 0,08 - 35 l/s; 0,29 - 126 m3/h

 

SITE-DUCT-TESTER - Alf150plus

Der SITE-DUCT-TESTER - Alf150plus ist ein kostengünstiges, kompaktes und leichtes Luftdichtheitsprüfgerät. Dieses Präzisionsmessgerät ermöglicht es Ihnen, Dichtheitsprüfungen gemäß DIN EN 1507 und DIN EN 12237 durchzuführen. Der SITE-DUCT-TESTER - Alf150plus wird mit einer bereits angeschlossenen, voll kalibrierten Steuereinheit ausgeliefert.

Technische Daten

  • Kompaktes, leichtes und robustes Prüfgerät
  • Prüfklassen: DIN EN 1507, DIN EN 12237, DW143 und Eurovent 2/2
  • Volumenstrom 1 - 150 l/s
  • max. Prüfdruck: +2.500 Pa / -2.500 Pa