Produkte & Services für bessere Luftleitsysteme

Nur für Gewerbetreibende

Belästigungen

Sie können die Leckagen riechen oder hören?

Nicht selten führen Leckagen in Luftleitsystemen dazu, dass Geruchs- oder Geräuschbelästigung wie beispielsweise ein Küchengerüche in Wohneinheiten, Büroräumlichkeiten oder Pfeifgeräusche in Zwischendecken daraus resultieren. Dies hat sowohl für den Betreiber, den Mieter oder die Gäste, aber auch für die Projektverantwortlichen einen Beigeschmack haben und muss beseitigt werden. Eine manuelle Abdichtung oder gar ein Rückbau der Luftleitungen ist in solchen Fällen häufig nur schwer möglich, da sie sich in Zwischendecken oder an schwer zugänglichen Stellen befinden und ohne größere Eingriffe in die bauliche Substanz nicht zugänglich gemacht werden können.

Die AEROSEAL®-Technologie bietet hier Abhilfe. Mit ihr dichten Sie, ohne größeren Aufwand und in nur einem Bruchteil der Zeit welche für eine manuelle Abdichtung oder gar einen Rückbau anfallen würde, sämtliche Leckagen schnell, zuverlässig und dauerhaft ab.

Einige Vorteile für Sie im Überblick

  • Kann sowohl bei Neu- und Bestandsanlagen angewendet werden
  • Kein Eingriff in die bauliche Substanz notwendig
  • Auch im Bereich der Küchenabluft anwendbar

 

Interessante Referenzobjekte für Sie

 

Polytechnische Hochschule Lausanne

Die Polytechnische Hochschule Lausanne (École Polytechnique Fédérale de Lausanne) ist eine öffentliche Einrichtung und wurde 1969 eröffnet. An der polytechnischen Hochschule werden an 5 Schulen, 2 Hochschulen, 26 Instituten und 350 Laboratorien Grundlagenforschung und Life Sciences betrieben sowie Ingenieure und Architekten ausgebildet. Mit MEZ-AEROSEAL wurden in einem Lehrlabor auf 3 Etagen verschiedene Luftleitsyteme abgedichtet, um unangenehmen Pfeifgeräusche und spürbaren Luftzug...

Mehr Informationen

 

Altenpflegeheim und Gemeindezentrum

Im Neubau "Altenpflegeheim und Gemeindezentrum Ottnang" wurden mit MEZ-AEROSEAL die Küchenfortluft sowie ein zweites, aus Zu- und Abluft bestehendes System abgedichtet. Obwohl die Qualität der Luftleitungen bereits sehr gut war, wollte der Auftraggeber ganz sicher gehen, dass im täglichen Betrieb des Gebäudes keine Belästigungen durch Gerüche oder Geräusche entstehen. Insbesondere im Fall der Küchenfortluft konnte nur durch eine extrem hohe Dichtigkeit der Luftleitungen gewährleistet werden...

Mehr Informationen

 

Altenheim Franziskus

Das Altenheim Franziskus wurde generalsaniert, wobei einige Leitungsabschnitte und Zentralgeräte belassen wurden. Aus Kosteneinsparungsgründen wurde ein zentrales Küchenlüftungsgerät aus dem Bestand übersiedelt. Auch wurde eine Bestandsluftleitung nun für die FOL Führung der Küchenlüftung verwendet. Im Betrieb gab es massive Beschwerden durch den Küchengeruch...

Mehr Informationen

 


 

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da!

 

 

Thomas Seichter

Tel.: +49 (7072) 60098-22
E-Mail senden